Häufig helfen uns unsere Tiere an unseren Themen zu arbeiten. Ich betrachte Halter und Haustiere, wie Hunde, Katzen und Pferde, daher in meinen Behandlungen immer als Einheit.

Die Anwendung

Tierbehandlungen starten mit einem ausführlichen Vorgespräch mit Dir als Halter bzw. Halterin. Dieses kann telefonisch, vor Ort in meiner Praxis oder bei Dir als Hausbesuch stattfinden. Hierbei richte ich mich ganz nach Deinen bzw. Euren Wünschen und Bedürfnissen. Ich selbst benötige keine physische Begegnung mit Deinem Haustier, um es energetisch behandeln zu können.
Im Anschluss an das Vorgespräch behandele ich Dein Haustier ausschließlich aus der Ferne. Viele Tiere spüren die Behandlungen sehr intensiv und schätzen es sich währenddessen an ihrem Lieblingsplatz aufzuhalten bzw. sich frei bewegen zu können. Einige ziehen sich auch gerne an einen geschützten Ort zurück. Bei starken Reinigungsvorgängen ist es zudem hilfreich, wenn das Tier sich während der Behandlung in der freien Natur im Sinne eines stillen Örtchens aufhalten kann ;-)
Für die Fernbehandlungen benötige ich ein aktuelles Foto, den Namen und wenn vorhanden das Geburtsdatum Deines Haustieres. Auf dem Foto sollten die Augen Deines Tieres klar erkennbar sein.

Die Wirkung

In einem Nachgespräch werten wir die Tierbehandlung gemeinsam anhand meiner Eindrücke und den Reaktionen Deines Tieres aus. Zwischen den Behandlungen bleiben wir in regelmäßigem Kontakt und tauschen uns über den Heilungsverlauf Deines Tieres aus.


Impressionen

*Energetisches Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Energetische und geistige Heilung ist keine Arbeit im ärztlichen Sinne, sondern ein spiritueller Vorgang. Kein Arzt, kein Heilpraktiker und auch kein energetischer Heiler können ein Heilversprechen abgeben. Die Sitzungen und Behandlungen ersetzen nicht den Besuch und die Behandlung beim Arzt, Facharzt oder Heilpraktiker. Medikamente sollten nicht ohne ausdrücklichen ärztlichen Rat abgesetzt oder in veränderter Dosierung eingenommen werden.

Zum Seitenanfang